Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Überblick

Materialien für differenzierten Leseunterricht (DiLu) sind zwischen 2012 und 2014 im Forschungsprojekt LARS (Language and Reading Skills) an der Universität Graz entwickelt und evaluiert worden. Die Materialien eignen sich dazu, mit ALLEN Kindern GEMEINSAM, aber auf verschiedenen Leseniveaus, an EINEM Thema zu arbeiten. Es liegen Materialien für die Unterstützung der Lesefähigkeiten nach dem Erwerb basaler Lesefähigkeiten für die zweite und dritte Klassenstufe der Grundschule vor. Insbesondere das Leseverständnis kann mit den Materialien trainiert werden. Die inkludierte Wortschatzarbeit ermöglicht insbesondere Kindern mit anderen Erstsprachen ein größeres Verständnis der Texte.

Die Materialien und das Konzept der differenzierten Unterrichtsmaterialien werden regelmäßig auf Fortbildungen vorgestellt:

Im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Fortbildung während der Sommerhochschule Diagnostik als Grundlage für differenzierten Leseunterricht mit Wortschatzarbeit von Lisa Paleczek und Susanne Seifert, nächstfolgende Termine siehe

https://www.phst.at/fortbildung/spezielle-angebote/sommerhochschule/

Im Rahmen des regelmäßig stattfindenden LRS-Basiskurses vom dbs (Modul 1 und 2) von Barbara Gasteiger-Klicpera, nächstfolgende Termine siehe

https://www.dbs-ev.de/fortbildungen/fortbildungsprogramm/?tx_mksubscriptions_pi1%5BshowUid%5D=127&cHash=3bf300aa5f88214db7774b66f0aad47a

Kontakt

Univ.-Prof. Dr.phil.

Barbara Gasteiger-Klicpera

Telefon:+43 316 380 - 2540

Montag, 16-17 Uhr bzw. in den Ferien nach Vereinbarung
Assoz. Prof. Dipl.-Sprachwiss. PhD

Susanne Seifert

Institut für Bildungsforschung und PädagogInnenbildung

Telefon:+43 316 380 - 8026

Dienstag, 13.00 - 14.00 Uhr
Ass.-Prof. Mag.phil. PhD

Lisa Paleczek

Institut für Bildungsforschung und PädagogInnenbildung

Telefon:+43 316 380 - 3660

Dienstag 13:00-14:00

ERROR: Content Element with uid "316381" and type "0" has no rendering definition!

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.